PVE Regeln

WICHTIG Bitte wählt unter Profil bearbeiten wieder einen Cluster aus! Sonst könnt ihr euch nicht richtig mit dem TS3 verbinden !
Dieser Balken geht nur weg, wenn du dich mit Steam Synchronisierst. Das kannst du hier machen.
  • Neue Regeln PvE
    1. Allg. PvE Regeln
    Gäbe es keine Regeln und Gesetze, würde wohl das Chaos diese Welt regieren!
    Für unseren PvE-Cluster gilt dies leider auch. Deshalb gibt es auch hier einiges zu beachten!

    1. Den Anweisungen der Admin´s ist Folge zu leisten.


    2. Untersagt ist unter anderem:

    (2.2) Das Ausnutzen der Spielmechanik durch Bugs, Exploits, Glitches o.Ä.

    (2.3) Rassismus, Volksverhetzung, Diskriminierung und Beleidigungen.

    (2.4) Spam, Flames und übermäßiges Gejammer. (sowohl InGame, im Forum und auch im Teamspeak)

    (2.5) Unerwünschtes Greifen und Abwerfen von anderen Spielern und/oder deren Tiere.

    (2.6) Betreten fremder Basen ohne Erlaubnis.

    (Ausnahmen: Beacon einsammeln, Gasquellen leeren und/oder ChargeNotes benutzen)

    (2.7) Das Abwerfen wilder Tiere in fremden Basen.

    (2.8) Das anlegen und Ausnutzen von sogenannten "Doppel-" bzw. "MehrfachAccounts".

    Wen aber euer Freund/in bzw. Lebenspartner/in sich ebenfalls über die gleiche IP hier im Forum registrieren möchte,

    solltet ihr HIER einen "Doppel-" bzw. "MehrfachAccount" anmelden.


    3.
    Werden von einem Admin mutwillig zurückgelassene Dinos außerhalb der zugehörigen Base aufgefunden,

    hat der Admin die Berechtigung das Tier sofort zu töten.

    Der Admin behält sich das Recht vor, pro aufgefundenes Tier eine Foundation seiner Wahl, im dazugehörigem Tribe des Tieres, zu löschen!


    (3.1) Das Claimen von Tieren, plündern von Resourcen oder Items aus verlassenen Basen ist NICHT erlaubt.

    Wer dabei erwischt wird (Eintrag im Tribelog reicht), dem werden sämtliche Tiere auf dem Server gelöscht.

    Bei Wiederholung droht der permanente Bann.


    (3.2) Es ist verboten bei Spielaufgabe bzw. permanenten verlassen des Servers seine Tiere oder Basen an andere Spieler zu übergeben.

    Bei Zuwiederhandlung können die Admins Tiere oder Strukturen entfernen/löschen.


    (3.4) Es ist verboten Eier, Dinos und/oder sonstige Items aus fremden Basen zu entwenden.

    Bei Zuwiederhandlung können alle Dinos des Tätertribes gelöscht werden.


    (3.5) Jeder Tribe darf maximal 8 Gacha pro Map aktiv haben.

    Gachas im Vivarium bzw. Cryopod werden hier nicht mitgezählt.

    Überzählige Dinos könnten mit der AdminGun Bekanntschaft machen.


    (3.6) Es ist verboten seine Beete zu stacken oder die Beete versteckt zu bauen.

    Admins müssen jederzeit die Anzahl der Beete überblicken können.


    4. Bauregeln

    An unseren Bauregeln haben sich alle Spieler und Tribes zu halten.

    Auch ein Admin hat hier kein Sonderstatus.

    Jeder Stamm/Tribe, aber auch die "Solo-Spieler", dürfen pro Server (Map) auf dem PvE-Cluster folgendes besitzen bzw. bauen:

    Maximal 8000 Struckturen Pro Tribe und Map.

    /showlimits zeigt die bereite gebaute Struckturenanzahl an.

    (4.1) Maximal 1x Hauptbase (MainBase)

    (4.2) Zusätzlich 1x Neben-Base oder Wasser-Base für die WasserDinos

    (Größe: Entsprechend der Menge und Größe der WasserDinos)

    Beachtet hier bitte: "8. Zusatzregeln für Extinction" (Punkt 8.3).

    (4.3) Bebaute Baumplattformen zählen zu den Farm- bzw. Nebenbasen

    (4.4) 1x Verschlossene Ölpumpe (jede weitere muss dann "unverschlossen" sein!)

    (4.5) ZähmBoxen bzw. TamingGehege außerhalb der eigenen Base, sind nach dem Taming unverzüglich wieder zu entfernen.

    Permanente ZähmBoxen bzw. TamingGehege sind verboten!

    (4.6) Es ist verboten Schwebende Platformen zu bauen.


    (4.7) Automatisierungen, wie z.B. der S+ Item Collector, sind nur in der eigenen Base gestattet.

    (Gleiches gilt auch für Teleporter)


    (4.8) Betten, Schränke, Storageboxen und sonstige "Kleinteile" z.B. einzelne Pillars, Foundation usw.

    dürfen nicht außerhalb der eigenen Base gebaut werden.

    (4.9) Permanente Zip-Lines außerhalb der eigenen Base sind komplett verboten.

    (4.9.1) Jedem Tribe sind 2 permanente Teleporter (müssen den Tribenamen tragen) erlaubt.

    Permanente Teleporter sind nur in den eigenen Basen erlaubt.

    Bei Verstößen erfolgt eine Strafe.


    (4.9.2) Höhlen dürfen nur mit zustimmung eines Admins bebaut werden.

    (4.9.3) Seltene Ressourcen dürfen nicht zugebaut und/oder am Respawn gehindert werden.

    Auf einigen Plätzen gilt generelles Bauverbot (s. Punkteplan)

    (4.9.4) Auf allen Maps des PvE-Clusters gilt ein generelles Bauverbot für das Zentrum

    (Mittelpunkt bei Coordinaten: 50/50) und in unmittelbare Nähe davon.

    Hier gibt es keine Ausnahmen!


    (4.9.5) Dedicadet Storage Intake

    (A.) Es darf ausschließlich in der MainBase bzw. NebenBase gebaut werden.

    (B.) In jeder NebenBase darf max. 1 Intake errichtet werden.

    Ein Verstoß gegen einer dieser Regel des Intakes wird mit drakonischen Strafen geahndet.

    z.B. Die Zerstörung aller Dedicaded Kisten des jeweiligen Spielers/Tribes...


    (4.9.6) Strukturen unter 5 Foundations, sowie vereinzelte Tore die zu nichts nütze sind, werden

    kommentarlos vernichtet und eine Verwarnung ausgesprochen.

    Bei wiederholtem Auftreten werden die Anzahl an verwildert gefundenen Strukturen in der Hauptbase durch den Admin willkürlich entfernt.


    (4.9.7) Sonderregel für "The Center"

    Die große fliegende Insel in der Mitte von the Center ist eine Bauverbotszone.


    (4.9.8) Jeder Tribe darf auf jeder Map maximal 25 Beete besitzen.


    5. Strike-Regel

    Alle Regelverstöße ziehen Konsequenzen nach sich.

    (5.1) Sollte ein Spieler gegen eine oder mehrere dieser oder folgenden Regel verstoßen,

    kann vom Admin ein Strike (Strafpunkte) gegen diesen Spieler ausgesprochen werden.


    (5.2) Nach dem 3. Strike kann ein MainAdmin ein 3-Tages-Bann auf demPvE-Cluster aussprechen und verhängen.


    (5.3) Bei wiederholtem, negativen Auftreten des Spielers, behalten wir uns das Recht vor,

    diesen komplett oder auf unbestimmte Zeit von unserem PvE-Cluster zu verweisen.


    6. Punkteplan für Bauverbotszonen

    Sollte ein Spot anhand des Punkteplans mehr als 17 Punkte in der Wertung erreichen, gilt dort ein Bauverbot.

    Ressourcen

    Punkte

    (pro Vorkommen)

    Metall (Reiches Vorkommen)

    18

    Metall (normales Vorkommen)

    4

    Obsidian

    4

    Kristall

    3

    Gems (Farbe egal)

    2

    Bei roten und lilafarbenen Gems besteht absolutes Bauverbot.

    Falls einige Ressourcen mehr als 10 Foundations auseinander liegen, kann die Wertung halbiert werden.

    Dies liegt aber immer im Ermessen des Admins.

    Im Zweifelsfall sollte man jedoch die "Allg. PvE-Regeln" Punkt 1 beachten.


    7. Zusatzregeln für Aberration

    Für das DLC Aberration gibt es ein paar zusätzliche Regeln, die ihr hier nachlesen könnt.

    (7.1) Es ist nicht gestattet die Wege zwischen Biomen zu Zweck des Farmings mit Dinos mittels Pillar +

    Brücke abzukürzen! Dies hebelt den Sinn und Zweck der Ziplines aus und wird von den Admins

    kommentarlos vernichtet. (Das gilt ab einer länge von 10 Ceilings) s. Bauregeln Punkt 4.


    (7.2) Fackeln zur Kennzeichnung der Zip´s sind erlaubt

    (7.3) Gas Pumpen haben unverschlossen zu sein

    (7.4) Wasserleitungen sind mit S+ Intake und Wasserhahn zu bauen

    (7.5) richtige Biom-Übergänge (keine Abkürzungen) werden nicht zugebaut


    8. Zusatzregeln für Extinction

    Für das DLC "Extinction" gibt es zusätzliche Regeln, die ihr hier nachlesen solltet.

    (8.1) Die Titanen dürfen nur für den Boss-Fight gezähmt werden und der Boss-Fight muss noch am gleichen Tag stattfinden.


    (8.2) Die gezähmten Titanen müssen umgehend nach dem Boss-Fight wieder getötet werden.

    (z.B.: Aus der Map rausbewegen um das Vieh zu töten.)


    (8.3) Neben der Mainbase ist hier nur eine Nebenbase bis zu einer Größe von ca. 10x10 Foundations erlaubt.


    9. Zusatzregeln für Genesis

    Für das DLC "Genesis" gibt es zusätzliche Regeln, die ihr hier nachlesen solltet.

    (9.1) Bauregel Genesis OzeanBiom: Die "trockenen Zonen" unter Wasser sind Bauverbotszonen,

    da in diesen Zonen Ressourcen spawnen. (s. Punk 6 - Punkteplan für Bauverbotszonen)

    (9.2)Es dürfen 1 Wal und eine Schildkröte pro Tribe auf der Map Genesis gehalten werden.

    Es darf 1 Schildkröte pro Tribe mit auf eine andere Map genommen werden.Bei Ausnutzen dieser Regel durch mehrere

    Tribezugehörigkeiten auf verschiedenen Maps wird das Tribe bestraft.

    Es ist verboten die Tiere auf andere Maps zu Transferieren.

    Tiere die da Gefunden werden ziehen sehr schmerzhafte Strafen nach sich.



    10. Auktionshaus

    Für die AuktionsHaus-Mod gibt es ebenfalls Regeln, die ihr hier nachlesen solltet.

    Jeder Spieler darf folgende Sachen gleichzeitig im Auktionshaus anbieten:


    (10.1) Maximal 5 Dinos.

    Selbst wenn der Spieler von (B.) und/oder (C.) weniger anbieten möchte!


    (10.2) Maximal 5 befruchtete Eier.

    Selbst wenn der Spieler von (A.) und/oder (C.) weniger anbieten möchte!


    (10.3) Maximal 5 weitere Items.

    Selbst wenn der Spieler von (A.) und/oder (B.) weniger anbieten möchte!



    11. Längere Zeit Offline

    Ist es einem Spieler oder Tribe wegen Urlaubs- oder Berufsbedingter Abwesenheit nicht möglich sich einzuloggen,

    um sich in der Zeit um seine Dinos bzw. Base zu kümmern, kann ein Admin angesprochen werden, um eine Lösung zu finden!

    Achtung:
    Dinos müssen in dieser Zeit im Vivarium bzw. Cryopod gesteckt werden.


    Zusatz:

    Sollten wir das Gefühl haben, dass ein Tribe sich über einen längeren Zeitraum (ca. 2 Monate) nur einloggt, um die Base zu resetten

    und so nur unnötig den Server belastet, nehmen wir uns die Freiheit raus, mit vorheriger Absprache des MainAdmins,

    die Base und/oder die Dinos vom betreffendem Tribe komplett vom Server zu entfernen.

    Somit würden wir den BauSpot dann auch gleichzeitig für andere Spieler wieder freigeben können.

    Dieser Zusatz gilt für alle Maps.



    Es kann sein, das wir in diese Richtung bald noch mehr ändern, mehr dazu aber falls es soweit ist.

Teilen

Kommentare 4

  • Neu:

    Jeder Stamm/Tribe, aber auch die "Solo-Spieler", dürfen pro Server (Map) auf dem PvE-Cluster folgendes besitzen bzw. bauen:

    Maximal 8000 Struckturen Pro Tribe und Map.

    /showlimits zeigt die bereite gebaute Struckturenanzahl an.

  • (9.2)Es dürfen 1 Wal und eine Schildkröte pro Tribe auf der Map Genesis gehalten werden.

    Es ist verboten die Tiere auf andere Maps zu Transferieren.

    Tiere die da Gefunden werden ziehen sehr schmerzhafte Strafen nach sich.

  • 8. Es ist verboten seine Beete zu stacken oder die Beete versteckt zu bauen.

    Admins müssen jederzeit die Anzahl der Beete überblicken können.

    Kam dazu.

  • Neu ab Montag den 27.01.2020

    Jeder Tribe darf auf jeder Map 25 Beete besitzen.