Beiträge von kadsching

WICHTIG Bitte wählt unter Profil bearbeiten wieder einen Cluster aus! Sonst könnt ihr euch nicht richtig mit dem TS3 verbinden !

    oh, das ist dann wohl tatsächlich an mir vorbeigegangen - man lernt halt doch nie aus.


    Ja, dann sag ich mal herzlichen Dank für die Information


    PS: das hättest mir nach dem letzten Mal Imprint-Kauf ja auch schonmal verraten können, Malz :P

    hallöle,


    wollt mal fragen, ob es vielleicht möglich wäre, der Nanny zu erlauben die Dinos dauerhaft auf 100% zu Imprinten. Wieso? Ehrliche Antwort? Weil wir schusselig sind und ständig unsre Dinos vergessen, ja, isso. Leider :(


    Es gab ja immer die Aussage, wir sollen auch selbst was machen in Ark, nicht alles hinterhergeworfen bekommen, Langzeitmotivation, etc. Ich glaube aber nicht das die Tatsache das ich einen Dino selbst imprinten "darf" mich, oder jemand Anderen auch nur einen Tag länger oder kürzer in Ark hält, als wenn mir die Nanny diese Arbeit abnimmt. Ganz im Gegenteil. Die Hauptverfechter dieser Argumentationen spielen allesamt kein Ark mehr, nichtmal Nibz spielt noch. Eigentlich schade, aber das ist ein anderes Thema.

    Im Prinzip haben viele der hier gemachten Langzeitmotivations-Regeln ihre Macher überlebt - haben bei Ihnen wohl selbst nicht geholfen ;) und Spieler die eben immernoch spielen weil sie nach wie vor Spaß an Ark haben, mehrere Tausend Stunden, die schon Hunderte, - Tausende Male imprinted haben, müssen halt immer und immer wieder gleiches Tun, obwohl es Mods gibt, die einem das Spielen erleichtern... die Nanny gehört da eben dazu.


    grüße

    auf gen2 sind aber auch immer wieder die missions-buff aktiv. keine ahnung was "gekillt wegen pvp mode" heisst, oder was für gigas du breedest - vlt reichts ohne den betr. buff das sie schneller aufwachsen ja nicht und liegt daran


    PS: bei uns sind vor kurzem auf gen2 auch dinos verhungert, die normal überleben - da hat aber dann der server irgendwie gehangen. hat man damals am harvester gemerkt weil auch kein fleisch durch die r-pflanzen abgebaut wurde, als die harvester noch gingen^^

    In das Spielgeschehen eingreifende Strukturen in der Wildnis, wie Harvester, Farm-Truhen etc, entfernen, betreffenden Spieler ermahnen und weitreichende Konsequenzen ankündigen. Das beispielsweise wahllose erschießen von Dinos in der Base, oder löschen ganzer Cryo-Fridges sollte Wirkung zeigen ;)


    Keine Ahnung, reden wir hier von 3 Harvestern im Cluster, von 20? oder 100ten? Ist es eine Person, sinds 5, oder wieviele? Das sollte ja alles im Rahmen bleiben find ich


    Eine mal vergessene Fackel, ein vergessenes Lagerfeuer oder solche Sachen sollten da nicht dabei sein.


    Öy, wer gute Dinos haben will, muss eben verflixt viel Züchten ;)

    Wie mir gesagt wurde, war das aufnehmen von PvP die Entscheidung der Community. Ihr müsst eure Mainbase nicht in's PvP mit einbeziehen, dafür dürft ihr eine PvP-Base bauen. Da es mit Absprache ist, könnt ihr auch mit dem Tribe ausmachen, was als Einsatz gesetzt wird. Ob DAS als Reiz ausreicht... muss jeder für sich entscheiden.

    Ok, wir schalten auf Gen2 PvP an, damit wir dort von erhöhten Farmraten profitieren. Markieren unsre Main-Base entsprechend als PvE-Base, die folglich ohne Turret-Tower und sonstigem PvP Gedöns bleibt - weil laut Regelwerk darf die ja nicht angegriffen werden - und bauen eine PvP-Neben Base.

    Die PvE-Base hat von nun an absolut keinen Schutz, wenn ich das mit dem Pvp-Plugin richtig verstanden habe. Nun joint Spieler 123, oder sein Kumpel ABC den Server, denkt sich hey, scheiß auf Regeln, ich stell den Harvester zu den Black-Pearls und hau den Shrooms ihre Main-Base weg.... Breed-Lines tot, Blueprints weg, alles hin. Dafür dann jedes Mal Rollback? Regeln sind da um gebrochen zu werden, sehen wir doch im anderen Thread grad ;)


    Mir gings um das herabsetzen der Farm-Raten für PvE-Spieler, die hier sind um PvE zu spielen. Das die jetzt für eine Handvoll PvP-Hanseln, die es im Moment ja gar nicht gibt, schon einbußen in Kauf nehmen müssen halt ich für falsch. Seis drum, hab meinen Standpunkt erläutert, der Rest liegt an Euch ;)


    grüße

    wie gesagt Jacky, es gibt ja durchaus Spieler, die sich bewusst oder unbewusst an die Regel gehalten haben das nichts permanent außerhalb der Base platziert werden darf.

    Bestraft doch die, die sich nicht dran gehalten haben und nicht die regel-konform Spielenden die nun in die Röhre guckn müssen :( Nun wird also die Faulheit mancher gefördert wenn die sehen, das es für sie persönlich keine Konsequenzen gibt und man die Bestrafung des Servers für eigenes Fehlverhalten billigend in Kauf nimmt.


    Ich kenne euren momentanen Admin-Arbeits-Aufwand nicht wirklich, bei der Spieleranzahl wird der soooo hoch aber nicht sein, das man nicht auf "zurufen" in der Wildnis stehende Sachen entfernen könnte. naja. Das geht euch natürlich auf Dauer auch auf die Nerven, aber wenn der eine oder andere ne Strafe bekommt, merken vlt andere das es Regeln gibt.


    Wir breeden im Moment mit, keine Ahnung, 100ten an Dinos. Was die verputzen kannst nicht in 3 Minuten farmen ;)


    grüße

    öhm, nun sind die normalen PvE-Raten ja bekanntlich schon nicht besonders hoch hier - Langzeitmotivation und so, aber kein Problem, man hat ja Zeit ;)

    Und um das PvP attraktiver zu gestalten, dort höhere Raten als im PvE einzustellen ist soweit so gut. Wieso wurden aber jetzt anstatt das eben so zu machen, die PvE-Raten offenbar einfach verringert?

    Das motiviert hier sicher keinen PvE Spieler um PvP zu spielen. Schon gar nicht auf den Maps wo unsre Main-Basen liegen, zumindest ist das so bei uns^^

    Und auch wenn PvP nur nach Absprache erlaubt ist, so weis jeder das es genug Ärger im PvP wegen trollen etc gibt und hier auch schon gegeben hat. Und dann muss ich notfalls diskutieren ob ich unsre Zerstörten Sachen wieder bekommen weil eben doch jmd die Base plattgemacht hat. Nein Danke.


    Lange rede kurzer Sinn, bitte das kastrieren der PvE-Raten nochmal überdenken, danke


    PS: bisher sehe und erlebe ich nur Nachteile für die PvE-Spieler, die durch das aktivieren von PvP entstehen/entstanden sind. Soll das wirklich so sein? Wollt ihr das wirklich?

    PvP Nebenbase aka Material-und-Dino-Vernichtungs-Anlage^^


    Da könnte man ja überlegen was es den Angreifern oder Deffern bringt - neben etwas PvP-Spaß, also Ansporn seitens der Admins, Kisten mir Loot, was auch immer^^ Den Spaß muss man mit den Verlusten halt abwägen.


    Weil, ich denk da wird kein PvE'ler wertvolle Items lagern, also ist nix zu holen für den Angreifer, eben nur möglicher hoher Verlust an Material bzw Dinos auf beiden Seiten, ansonsten schick schick, bauen werden wir so ne Nebenbase sicher mal wo ;)

    huhuu,,


    ich hab für mich nun eine andere Lösung gefunden, die zumindest bei mir seit gestern Abend ohne einen weiteren Crash funktioniert. Und zwar hab ich einfach die Datei BP_TBS_TekShield.uasset aus meinem Ark-Ordner gelöscht :D


    Diese befindet sich in ARK/ShooterGame/Conent/Mods/2110012095/Misc/TBSTekShield


    Zu meiner Überraschung startete und startet das Spiel ganz Normal. Steam sowie dem Server scheint es egal zu sein das die Datei lokal bei mir fehlt, sie wird auch nicht neu nachgeladen. Zumindest kann ich seit dem Löschen wieder völlig normal traveln und ausloggen ohne Crash.


    grüße

    bei mir will das so nicht klappen :(


    inventar is voll, unten rechts wird schwarze tasche angezeigt, im inventar oben links ebenfalls, sämtliche slots belegt, armor plus offhand angelegt, dann server wechsel mit crash der ue4 shooter-game bla blubb. wieder einloggen, gibts wegen vollem inventar natürlich den buffer overflow crash^^

    sodele, wieder einloggen, inventar leeren, alles ausziehen, server wechseln. je nachdem crasht dann wieder die shooter-game oder auch nicht, wenn sie nicht crashed, ausloggen und bis zum nächsten morgen warten. ich spiel dann ja schon gar nicht weiter, bringt aber leider auch nix :(

    kadsching - Donaten ist eine freiwillige Sachen. Wenn jemand nicht Donaten will/kann,

    ist es für mich völig in Ordnung. Ich mag es persönlich aber nicht, wenn dadurch versucht

    wird, die Admins umzustimmen und/oder deren Handlung zu beeinflussen.

    Nicht alles im Leben ist käuflich! - Nur mal so nebenbei erwähnt.

    Ich habs befürchtet und hätte weiter ausholen sollen mit meinem Vergleich. Ich finde beides überzogen, beides falsch, beides trifft den/die Falschen!


    Was glaubstn du wieso wir seit mittlerweile knappen 4 Jahren immer wieder hier spielen und auch fast selbstverständlich und gerne etwas Unterstützen? Mit Sicherheit nicht damit ich Items bekomme, jmd im Falle käuflich umstimmen will oder sonst was, nein, weil es uns/mir hier Spaß macht und ich dann auch gerne dafür was gebe, so ganz ohne Gegenleistung materieller Art. Von meinen Unterstützer Coins hab ich bis mal wieder was resettet wird, ohne sonst geändert wird, fast immer alle komplett - weil ich eben nix für kaufe, ganz einfach.

    Ich wollte nur klar machen wie falsch ich eine Kollektiv-Strafe finde, weil ich fast von ausgehe, die Übeltäter lesen hier nicht, kennen die Regeln nicht. Es werden also nur die bestraft, die sich dran halten. Vlt war der Vergleich unglücklich gewählt, aber mir is nix besseres eingefallen heut morgen :P


    grüße

    Leider können wir nicht einzelne Spieler bestrafen, darum müssen jetzt alle darunter leiden.


    Bedankt euch bei den Spieler die ständig die Regel ignorieren.

    Soll man jetzt, um seinen Unmut kundzutun, Nibz bestrafen und die Unterstützungen canceln? Weil man die Admins nicht bestrafen kann? Und ihm dann sagen er soll sich bei den Admins bedanken? Ich hoffe du erkennst was ich meine ;)


    Ne Kollektiv-Strafe bringt jetzt genau was? Soll ich jetzt wirklich im Chat schreiben das ich mich bei den Leuten bedanke? Nicht das die Teleporter jetzt super wichtig wären, zumindest für mich persönlich, aber die Reaktion find ich etwas falsch... steht doch dick der Name des Tribes, des Spielers dran. Die Leute drauf hinweisen, beim nächsten Mal mit der Gun durch deren Base wuseln, fertig ;)

    Danke, die Werte hatte ich so zufälligerweise auch in den Settings - allerdings nicht auf der Event-Seite. Damit wurde die Growing-Zeit wohl komplett falsch angezeigt. Und die kann schon extrem hilfreich sein... kann ich Dino stehen lassen bis nach der Arbeit und geht sich Imprinten dann noch aus und so ;)


    Hab das jetzt mal rüber kopiert, schaut auf den ersten Blick richtiger aus als vorher. Aber weil in den Regeln/Map Settings Taming Speed noch auf 5 steht, dacht ich das bei den anderen angegebenen Werten vlt auch nicht mehr alles aktuell ist und deshalb falsch angezeigt wird ;)


    Grüße

    mahlzeit,


    könnte mir mal jmd mit Einsicht in die Einstellungen die betr. Multiplier hier verraten? Also die Breeding Multiplier?! Mating Speed/Interval etc.

    Es gibt unter <Regeln> Map-Settings PVE ein paar Angaben, die sind m.E. aber varaltet und auch nicht vollständig, weil Smart Breeding mittlerweile ein paar andere Multiplier zum einstellen dazu bekommen hat. Vielen Dank im Voraus.


    MfG


    PS: wenn das Programm nicht bekannt ist, kann ich gerne die 8 Multiplier die ich meine aufzählen ;)