Unterstützung auch für unseren Mod ?!!

WICHTIG Bitte wählt unter Profil bearbeiten wieder einen Cluster aus! Sonst könnt ihr euch nicht richtig mit dem TS3 verbinden !
  • Erstmal das gilt ja für beide Cluster... Taura steckt eine ganze ganze menge Zeit in den Mod.

    Und hat auch gewisse kosten ! (Hardware "Cloud") damit alles etwas schneller geht... sonst würde nämlich eine Mod Version kochen mal eben 3-4 Stunden !! länger dauern.

    Also hat Taura nun eine PayPal-Seite.


    Also wenn ihr die gute Arbeit an unseren Mods unterstützen wollt, könnt ihr dies nun dort tun.

    Als kleiner Bonus.. soviel kann ich euch verraten ! ;)

    Könnt ihr einem eigenen Chibi aus dem Mod, einen eigenen Spitznamen geben und auch etwas an der Beschreibung ändern.

    Und wir haben VIELE eigene Chibis.. ich will hier aber nicht zu sehr Spoilern ! ;)


    Ich oder Taura werden auch später hier noch ein Beispiel Posten wie ein Chibi mit einer Beschreibung aussieht ;)

    Meine Rangliste der Jahreszeiten, von beliebt bis unbeliebt:



    1. Winter. Man kann sich IMMER noch wärmer anziehen, ohne zu frieren. Ausserdem gibt es so viele schöne Sachen, die man im Winter machen kann. Und das Essen, die heissen Getränke etc. Winter ist einfach toll, mit richtigem Schnee.
    2. Herbst. Es gibt nichts Schöneres als durch ein buntes Blättermeer zu stampfen. Oder freiwillig gegen Herbstwind zu kämpfen (ausser man ist auf einem Fahrrad oder Motorrad...). Ausserdem ist der Frühherbst mit seinem Farbenspiel traumhaft. Und ich persönlich mag die Herbststürme, ich gehe da auch sehr gerne raus.
    3. Frühling. Alles erwacht langsam wieder, man bestaunt den Wachstum der Natur.
    4. Sommer. Und nein, es gibt nichts Tolles am Sommer. Hat man zu warm, kann man irgendwann nichts mehr ausziehen. Die Sonne brennt so stark, dass man meistens am Tag nichts machen kann. Die Abende/Nächte sind nur dann toll, falls es sich wenigstens ein bisschen abkühlt. Dafür kämpft man mit Mücken und anderen Dingen. Nur für die Abende/Nächte reicht auch der Frühling/Herbst


  • Meine Rangliste der Jahreszeiten, von beliebt bis unbeliebt:



    1. Winter. Man kann sich IMMER noch wärmer anziehen, ohne zu frieren. Ausserdem gibt es so viele schöne Sachen, die man im Winter machen kann. Und das Essen, die heissen Getränke etc. Winter ist einfach toll, mit richtigem Schnee.
    2. Herbst. Es gibt nichts Schöneres als durch ein buntes Blättermeer zu stampfen. Oder freiwillig gegen Herbstwind zu kämpfen (ausser man ist auf einem Fahrrad oder Motorrad...). Ausserdem ist der Frühherbst mit seinem Farbenspiel traumhaft. Und ich persönlich mag die Herbststürme, ich gehe da auch sehr gerne raus.
    3. Frühling. Alles erwacht langsam wieder, man bestaunt den Wachstum der Natur.
    4. Sommer. Und nein, es gibt nichts Tolles am Sommer. Hat man zu warm, kann man irgendwann nichts mehr ausziehen. Die Sonne brennt so stark, dass man meistens am Tag nichts machen kann. Die Abende/Nächte sind nur dann toll, falls es sich wenigstens ein bisschen abkühlt. Dafür kämpft man mit Mücken und anderen Dingen. Nur für die Abende/Nächte reicht auch der Frühling/Herbst

  • Push :P

    Meine Rangliste der Jahreszeiten, von beliebt bis unbeliebt:



    1. Winter. Man kann sich IMMER noch wärmer anziehen, ohne zu frieren. Ausserdem gibt es so viele schöne Sachen, die man im Winter machen kann. Und das Essen, die heissen Getränke etc. Winter ist einfach toll, mit richtigem Schnee.
    2. Herbst. Es gibt nichts Schöneres als durch ein buntes Blättermeer zu stampfen. Oder freiwillig gegen Herbstwind zu kämpfen (ausser man ist auf einem Fahrrad oder Motorrad...). Ausserdem ist der Frühherbst mit seinem Farbenspiel traumhaft. Und ich persönlich mag die Herbststürme, ich gehe da auch sehr gerne raus.
    3. Frühling. Alles erwacht langsam wieder, man bestaunt den Wachstum der Natur.
    4. Sommer. Und nein, es gibt nichts Tolles am Sommer. Hat man zu warm, kann man irgendwann nichts mehr ausziehen. Die Sonne brennt so stark, dass man meistens am Tag nichts machen kann. Die Abende/Nächte sind nur dann toll, falls es sich wenigstens ein bisschen abkühlt. Dafür kämpft man mit Mücken und anderen Dingen. Nur für die Abende/Nächte reicht auch der Frühling/Herbst

  • Las das nicht Taura sehen !

    Meine Rangliste der Jahreszeiten, von beliebt bis unbeliebt:



    1. Winter. Man kann sich IMMER noch wärmer anziehen, ohne zu frieren. Ausserdem gibt es so viele schöne Sachen, die man im Winter machen kann. Und das Essen, die heissen Getränke etc. Winter ist einfach toll, mit richtigem Schnee.
    2. Herbst. Es gibt nichts Schöneres als durch ein buntes Blättermeer zu stampfen. Oder freiwillig gegen Herbstwind zu kämpfen (ausser man ist auf einem Fahrrad oder Motorrad...). Ausserdem ist der Frühherbst mit seinem Farbenspiel traumhaft. Und ich persönlich mag die Herbststürme, ich gehe da auch sehr gerne raus.
    3. Frühling. Alles erwacht langsam wieder, man bestaunt den Wachstum der Natur.
    4. Sommer. Und nein, es gibt nichts Tolles am Sommer. Hat man zu warm, kann man irgendwann nichts mehr ausziehen. Die Sonne brennt so stark, dass man meistens am Tag nichts machen kann. Die Abende/Nächte sind nur dann toll, falls es sich wenigstens ein bisschen abkühlt. Dafür kämpft man mit Mücken und anderen Dingen. Nur für die Abende/Nächte reicht auch der Frühling/Herbst

  • ....aha! Da will jemand Ärger!

    "entkoffeinierter" Kaffee ist nichts anderes als lauwarmer Tee!

    Ich bin entsetzt - Aber OK! Wenn dass die neue Art sein soll,

    um Beachtung zu erlangen - Du hast es geschafft!

    Deine Name steht (schon mehrmals) auf meine Liste.

    Warte ab! Eines Tages wird dir.....

    "Oh! Mein Kaffee ist fertig!" - Bin Pause machen!


    MfG Taura

  • Meine Rangliste der Jahreszeiten, von beliebt bis unbeliebt:



    1. Winter. Man kann sich IMMER noch wärmer anziehen, ohne zu frieren. Ausserdem gibt es so viele schöne Sachen, die man im Winter machen kann. Und das Essen, die heissen Getränke etc. Winter ist einfach toll, mit richtigem Schnee.
    2. Herbst. Es gibt nichts Schöneres als durch ein buntes Blättermeer zu stampfen. Oder freiwillig gegen Herbstwind zu kämpfen (ausser man ist auf einem Fahrrad oder Motorrad...). Ausserdem ist der Frühherbst mit seinem Farbenspiel traumhaft. Und ich persönlich mag die Herbststürme, ich gehe da auch sehr gerne raus.
    3. Frühling. Alles erwacht langsam wieder, man bestaunt den Wachstum der Natur.
    4. Sommer. Und nein, es gibt nichts Tolles am Sommer. Hat man zu warm, kann man irgendwann nichts mehr ausziehen. Die Sonne brennt so stark, dass man meistens am Tag nichts machen kann. Die Abende/Nächte sind nur dann toll, falls es sich wenigstens ein bisschen abkühlt. Dafür kämpft man mit Mücken und anderen Dingen. Nur für die Abende/Nächte reicht auch der Frühling/Herbst

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!